Die Vorteile von UMO

Schnell, einfach und automatisiert Ihre Unterweisungen erledigen

Produkt

Highlights und Wissenswertes über den Unterweisungsmanager-Online

UMO – der Unterweisungsmanager-Online von d-simple

d-sinple Logo

Kostensparend und transparent

Gemacht für jeden Tag – und jedermann

Schulungen für Mitarbeiter, Besucher und Fremdarbeiter

Steuerung der Terminkontrolle mit Ampelfunktion

Einfacher Abruf archivierter Unterweisungen

Benutzeroberfläche verfügbar in Deutsch und Englisch

Leichtes Erstellen mehrsprachiger Schulungen

Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren

Keine Installation erforderlich

100 % kostenlos bei bis zu 10 Benutzern und 5 angelegten Unterweisungen

Testen Sie gleich unseren Preisrechner – natürlich unverbindlich und kostenlos.

Preisrechner

Informieren Sie sich in der folgenden Produktbeschreibung ausführlich über alle Optionen, die UMO für Sie bereithält.

Oder möchten Sie gleich durchstarten und UMO direkt selbst ausprobieren?

Dann registrieren Sie sich in der freien Version und überzeugen Sie sich von den umfassenden Möglichkeiten, die Ihnen der Unterweisungsmanager-Online bietet!

Produktinformation

Dashboard

Das übersichtliche und klar strukturierte Dashboard zeigt Ihnen die wichtigsten Daten und Entwicklungen auf einen Blick.

d-sinple Dashboard

Ihnen werden die Stammdaten (Standorte, Abteilungen, Bereiche und Benutzer) sowie Daten der Terminkontrolle angezeigt. Die Informationen sind jeweils in tabellarischer und grafischer Form dargestellt.

Ein weiterer Anzeigenbereich stellt die Anzahl der absolvierten internen und externen Unterweisungen der letzten 12 Monate in Diagrammen dar.

Stammdaten

Die Stammdaten sind in „Unternehmensstruktur“, „Benutzerverwaltung“, „Rollenverwaltung“ und „Systemeinstellungen“ unterteilt.

Unternehmensstruktur

In den Stammdaten der Unternehmensstruktur können Sie Ihre Standorte, Abteilungen und Bereiche anlegen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Stammdaten der Unternehmensstruktur durch die Eingabe von Mitarbeitertypen und Benutzergruppen anzureichern.

Beispiele für Mitarbeitertypen:

Eigene Mitarbeiter

Leiharbeiter

Aushilfen

Praktikant

Ausbildung

etc.

Beispiele für Benutzergruppen:

Staplerfahrer

Reinigungskraft

Brandschutzhelfer

Führungskraft

Abteilungsleiter

etc.

Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Benutzergruppen legen. Benutzergruppen sind sehr einfach zu erstellen und bieten eine sehr hohe Flexibilität.

Ordnen Sie Ihre Mitarbeiter den von Ihnen individuell erstellten Gruppen zu. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Werk oder Bereich, in welcher Abteilung oder Position die jeweilige Person angelegt wurde. Sobald Sie eine Schulung mit einer bestimmten Gruppe verknüpfen, erhalten alle Gruppenmitglieder automatisch eine Zuordnung zu dieser Unterweisung.

Nehmen wir an, Sie haben in Ihrem Unternehmen sowohl kaufmännische als auch gewerbliche Auszubildende in unterschiedlichen Ausbildungsjahren. Die verschiedenen Ausbildungsjahre haben Sie jeweils in Gruppen eingeteilt. Sobald ein Auszubildender in das nächsthöhere Ausbildungsjahr wechselt, weist ihm UMO automatisch die mit dem betroffenen Ausbildungsjahr verknüpften Unterweisungen zu.

Benutzerverwaltung

Hier legen Sie Ihre Benutzer an und teilen jede Person einem Standort zu. Für eine detaillierte Zuordnung der Unterweisungen können Sie außerdem jeden Benutzer in eine Abteilung und einen Bereich einordnen.

Die Zuordnung erfolgt über ein Auswahlmenü mit den Daten, die Sie zuvor in der Unternehmensstruktur angelegt haben.

Zusätzlich bietet Ihnen UMO eine Importfunktion aus anderen Systemen bzw. Dateien. Die Voraussetzung hierfür ist, dass diese Systeme und Dateien eine Exportfunktion besitzen.

Rollenverwaltung

Bei der Registrierung Ihres Accounts werden automatisch die Benutzerrollen „Administrator“, „Abteilungsleiter“ und „Mitarbeiter“ mit den entsprechenden Berechtigungsstufen (anzeigen, anlegen, ändern, speichern, löschen) angelegt.

Das System kann durch beliebig viele Benutzerrollen erweitert werden. Sie haben die Möglichkeit, zu jeder Benutzerrolle individuell zu jeder aufgerufenen Seite eine Berechtigungsstufe einzustellen.

Systemeinstellungen

In den Systemeinstellungen können Sie Ihr Unternehmenslogo abspeichern. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Datenschutzgrundverordnung einzupflegen.

Somit können zum Beispiel externe Benutzer die Datenschutzgrundverordnung direkt nach einem Log-in zu Ihren Unterweisungen einsehen. Der externe Benutzer wird dann aufgefordert, die Datenschutzgrundverordnung durch eine Bestätigung zu akzeptieren, um fortfahren zu können.

Interne Unterweisung

Unterweisungen anlegen

Mit dem innovativen Unterweisungs-Designer konfigurieren Sie Unterweisungen denkbar einfach. Auf einem Whiteboard ordnen Sie per Drag-and-drop Komponenten einer Unterweisung bedarfsgerecht an.

Sie können Ihre eigenen Texte, Beschreibungen oder Ihr Bildmaterial in eine Unterweisung einfügen. Dabei bestimmen Sie Schriftfarbe, Schriftgröße oder die Größe und Position der eingefügten Bilder selbst. Wiederkehrende Unterweisungsfolien können Sie ganz einfach mit einem Klick kopieren.

Für die Zwischen- oder Abschlussprüfung einer Unterweisung können Sie einen Fragenkatalog hinzufügen. Bei der Multiple-Choice-Prüfung bestimmen Sie die Anzahl der Fragen und die jeweils richtigen bzw. falschen Antworten pro Frage selbst.

Voraussetzung für die ordnungsgemäße Durchführung einer Unterweisung ist der Wissenstest, der am Ende der Schulung durchgeführt werden muss. Dies dient der rechtlichen Vorgabe zur Sicherung und Dokumentation einer Unterweisung.

d-sinple Intruction

Zum Speichern einer Schulung werden ein eindeutiger Unterweisungsname, eine Beschreibung der Unterweisung sowie ein Unterweisungstyp benötigt.

Beispiele für Unterweisungstypen:

Erstunterweisung

Jährliche Sicherheitsunterweisung

Umgang mit elektrischen Geräten

Arbeits- oder Hilfsmittel (z. B. persönliche Schutzausrüstung)

Umgang mit Gefahrstoffen

Unterweisung für Besucher

Unterweisung für Fremdarbeiter

etc.

Definieren Sie Ihre eigenen Unterweisungstypen einfach selbst – und so viele, wie Sie benötigen.

Unterweisungen zuordnen

Das Zuweisen oder Zuordnen einer Unterweisung ist dank der zuvor eingegebenen Stammdaten sehr einfach. UMO bietet Ihnen auch hier eine hohe Flexibilität. Sie können ein gesamtes Unternehmen auswählen. Ordnen Sie mit wenigen Klicks einzelne Benutzer, gesamte Abteilungen oder unterschiedliche Bereiche zu oder führen Sie eine Zuweisung von Mitarbeitertypen bzw. Benutzergruppen durch.

Über ein Startdatum legen Sie fest, wann die Unterweisung für die hinterlegten Benutzer aktiv geschaltet werden soll. Ein von Ihnen definiertes Unterweisungsintervall bestimmt die automatische Wiederholung einer Unterweisung.

Unterweisungen absolvieren

d-sinple Own Intruction

Jedem angelegten Benutzer stehen nach erfolgreicher Anmeldung die zugeordneten Schulungen zur Verfügung – personalisiert und nach Fälligkeitsdatum sortiert.

Je nach Benutzerrolle erfolgt die Anmeldung mit einer E-Mail-Adresse oder einer Personalnummer und dem zugehörigen Passwort.

Die Anmeldung kann über jedes moderne Gerät und jeden gängigen Browser erfolgen.

Externe Unterweisung

Unterweisen Sie Ihre Besucher oder Fremdarbeiter einfach online.

Sie legen dazu einfach eine Schulung mit den Unterweisungstypen „Besucher oder Fremdarbeiter“ an.

UMO generiert zu jeder Schulung mit diesen Unterweisungstypen automatisiert einen eindeutigen Link. Dieser kann nun von einem Unterweisungsterminal oder jedem anderen Gerät aufgerufen werden.

Terminkontrolle

d-sinple Logo

Die Terminkontrolle dient der Überwachung zur Einhaltung von Terminen, die gesetzlich, vertraglich oder betrieblich vorgegeben sind.

Mithilfe dieser Funktion stellen Sie sicher, dass Unterweisungstermine automatisiert überwacht und eingehalten werden.
Die Terminkontrolle ist in zwei Bereiche unterteilt:

Unterweisungsansicht

Mitarbeiteransicht

In der Unterweisungsansicht sind alle zugeordneten Schulungen nach deren Bezeichnungen bzw. Namen gruppiert.
Die Mitarbeiteransicht wiederum ist nicht gruppiert, sondern nach Fälligkeitsdatum sortiert.
Zur besseren Übersicht ist die Terminkontrolle mit einer Ampelfunktion ausgestattet.

Unterweisungsarchiv

Im Unterweisungsarchiv dokumentiert UMO die ordnungsgemäße Durchführung einer Unterweisung.

Um die Voraussetzung für die ordnungsgemäße Durchführung einer Schulung zu erfüllen, muss der Benutzer am Ende der Unterweisung einen Wissenstest absolvieren.

Dies dient zum einen der rechtlichen Vorgabe und zum anderen zur Sicherung und Dokumentation einer Unterweisung.

Jede Führungskraft erhält somit einen Überblick über die Vorgaben der Lernziele ihrer Mitarbeiter.

Abrechnung

Die Gebühren für den Unterweisungsmanager-Online werden Ihnen monatlich belastet. Eine Kündigung ist ebenfalls monatlich möglich.

Sie zahlen bequem per Rechnung, Bankeinzug (Lastschrift) oder Kreditkarte.

In der Abrechnungsverwaltung sind Ihre Rechnungen übersichtlich hinterlegt.

Wir berechnen Kosten für jeden angelegten Benutzer und für jede angelegte Unterweisung. Bei bis zu 10 angelegten Benutzern und bis zu 5 angelegten Unterweisungen können Sie UMO jedoch zu 100 % dauerhaft kostenlos nutzen.

Mehrsprachig

Die Benutzeroberfläche von UMO, dem Unterweisungsmanager-Online ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

Die Unterweisungen selbst können Sie natürlich in jeder beliebigen Sprache erstellen.

Unterweisungen für angelegte Benutzer werden automatisch in der gespeicherten Sprache der Unterweisung zugewiesen.

Besucher oder Fremdarbeiter können ihre bevorzugte Sprache selbstständig über eine grafische Oberfläche auswählen.

Dokumentation

d-sinple Logo

Eine Dokumentation zur aufgerufenen Seite befindet sich jeweils auf der geöffneten Seite. Benutzer müssen keine aufwendige Suche in langen Beschreibungen durchführen. Sie sind jederzeit nur einen Klick von der gesuchten Information entfernt.

Für die ersten Schritte werden Benutzer automatisch durch die App geführt – solange, bis sie diesen Service deaktivieren.

Die In-App-Hilfe wird in der vom Benutzer gewählten Sprache angezeigt.

Monatlich kündbar

Keine Mindestvertragslaufzeit – monatlich kündbar

Sie können UMO monatlich kündigen. Es bedarf keiner schriftlichen Kündigung. Zum Kündigen genügt es, wenn Sie den angemeldeten Mandanten löschen. Selbstverständlich haben Sie vor dem Löschen die Möglichkeit, Ihre Daten aus dem Unterweisungsarchiv anzufordern. Die Daten können Sie problemlos über eine Exportfunktion herunterladen. Nach dem Löschvorgang werden alle Daten zu Ihrem Mandanten dauerhaft entfernt.

Verfügbarkeit

Eine Installation ist nicht erforderlich. Sie können unseren Service sofort und kostenlos für bis zu 10 Benutzer und 5 angelegte Unterweisungen testen.

Unsere Server sind zu 100 % DSGVO-konform und Made in Germany.

Rechenzentren in Europa unterliegen strengsten Datenschutzrichtlinien und sind mehrfach zertifiziert.

Die hohe Verfügbarkeit des Portals wird durch zwei Server an unterschiedlichen Standorten sichergestellt.

© 2022 Hirten Technologies